Finden Sie Analysten Ratings!

z.B. "Intel" oder "AAPL"

Top Meldungen

08:42

'Bild': Real Madrid mit erster Offerte für Kai Havertz

BERLIN (dpa-AFX) - Real Madrid soll nach Medienberichten seinem Werben um Nationalspieler Kai Havertz mit einer ersten Offerte an Bayer Leverkusen Nachdruck verliehen haben. Wie die "Bild" berichtet, hätten die Spanier für den umworbenen Mittelfeldstar rund 80 Millionen Euro geboten. Zudem wollen die Königlichen nach Informationen [...]
08:42

Aktien Asien: Weitere Gewinne am Ende einer starken Börsenwoche

TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI (dpa-AFX) - Vor den US-Arbeitsmarktdaten haben die asiatischen Aktienmärkte am Freitag weiter zugelegt. Nach einer insgesamt sehr starken Woche habe der Risikoappetit der Anleger in Asien aber leicht abgenommen, erklärte Stephen Innes vom Wertpapier-Finanzdienstleister AxiCorp. Die Gewinne fielen nicht mehr ganz so deutlich [...]
08:36

DGAP-News: RIB Software SE (RIB) unterzeichnet einen Phase-II-Auftrag (Nr. 11 / 2020) mit einem weltweit führendem Produkthersteller in den USA (deutsch)

RIB Software SE (RIB) unterzeichnet einen Phase-II-Auftrag (Nr. 11 / 2020) mit einem weltweit führendem Produkthersteller in den USA ^ DGAP-News: RIB Software SE / Schlagwort(e): Vertrag/Vereinbarung RIB Software SE (RIB) unterzeichnet einen Phase-II-Auftrag (Nr. 11 / 2020) mit einem weltweit führendem Produkthersteller in den USA [...]
08:36

DGAP-News: Daldrup & Söhne AG bringt erfolgreich Förderbohrung für geothermisches Heizwerkprojekt in den Niederlanden nieder (deutsch)

Daldrup & Söhne AG bringt erfolgreich Förderbohrung für geothermisches Heizwerkprojekt in den Niederlanden nieder ^ DGAP-News: Daldrup & Söhne AG / Schlagwort(e): Bohrergebnis Daldrup & Söhne AG bringt erfolgreich Förderbohrung für geothermisches Heizwerkprojekt in den Niederlanden nieder 05.06.2020 [...]
08:35

ZOOPLUS IM FOKUS: Positiver Corona-Effekt kann es allein nicht richten

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Mit roten Zahlen hat der Tierbedarfshändler Zooplus in den vergangenen Jahren die Investoren an der Börse verunsichert. Doch in der Corona-Krise mauserten sich die Papiere plötzlich zum vermeintlich sicheren Hafen für Anleger. Denn das Unternehmen, das seine Produkte über das Internet vertreibt, gehört [...]
08:28

AKTIE IM FOKUS: Dermapharm nach Commerzbank-Abstufung unter Druck

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Dermapharm-Aktien sind am Freitagmorgen wegen einer gestrichenen Kaufempfehlung durch die Commerzbank gefallen. Auf der Handelsplattform Tradegate büßten die Papiere des Arzneiunternehmens gegen den positiven Markttrend im Vergleich zum Xetra-Schluss 0,6 Prozent auf 46,50 Euro ein. Analyst Daniel Wendorff von der Commerzbank [...]
08:28

ANALYSE-FLASH: Barclays hebt Enel auf 'Overweight' und auf Ziel 8,50 Euro

LONDON (dpa-AFX Broker) - Die britische Investmentbank Barclays hat Enel von "Equal Weight" auf "Overweight" hochgestuft und das Kursziel von 6,90 auf 8,50 Euro angehoben. Der "Green Deal" für eine nachhaltige EU-Wirtschaft habe seine Erwartungen übertroffen und Großbritannien dürfte dem wohl folgen, schrieb [...]
08:28

ANALYSE-FLASH: Commerzbank senkt Dermapharm auf 'Hold' und Ziel auf 48 Euro

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Commerzbank hat Dermapharm von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 50 auf 48 Euro gesenkt. Nach dem starken Jahresstart dürfte das Arzneimittelunternehmen im zweiten Quartal schlechter abschneiden, schrieb Analyst Daniel Wendorff in einer am Freitag vorliegenden Studie. Er reduzierte seine [...]
08:27

Aktien Frankfurt Ausblick: Anleger nutzen Rücksetzer gleich wieder für Käufe

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach der Verschnaufpause am Vortag dürfte der deutsche Aktienmarkt vor diesem Wochenende schon wieder an Fahrt aufnehmen. Gut eine Stunde vor dem Handelsstart signalisierte der X-Dax als Indikator für den deutschen Leitindex Dax ein Plus von 1,1 Prozent auf 12 564 Punkte. Damit würde sich die Erholungsrally fortsetzen, [...]
08:26

Deutschland: Industrieaufträge brechen noch deutlicher ein als befürchtet

WIESBADEN (dpa-AFX) - Die Corona-Krise hat die Auftragseingänge der deutschen Industrie im April noch stärker einbrechen lassen als erwartet. Die Aufträge seien im Monatsvergleich um 25,8 Prozent eingebrochen, teilte das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden mit. Dies ist der stärkste Rückgang seit Beginn der Zeitreihe im [...]
Alle Meldungen...