10:44 19.06.18
Erstelle meine Watchlist und Depot login | Registrieren
Alphabet C US02079K1079

AKTIEN IM FOKUS: ACS ziehen an - Einigt sich mit Atlantia auf Abertis-Übernahme

14.03.18

MADRID/MAILAND/FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Aktien von ACS sind am Mittwoch auf das höchste Niveau seit Ende Januar gesprungen. Zuletzt ging es für die Papiere des Baukonzerns an der Spitze des spanischen Leitindexes Ibex 35 um rund 7,5 Prozent auf 32,96 Euro nach oben.

Die ACS-Anteilsscheine waren bis zum späten Mittag vom Handel ausgesetzt worden. Zuvor hatte die Hochtief-Mutter bekannt gegeben, dass sie sich mit dem italienischen Unternehmen Atlantia auf eine Übernahme des spanischen Autobahnbetreibers Abertis geeinigt hatte. Dessen Anteilsscheine waren ebenfalls vom Handel ausgesetzt worden und bewegten sich zuletzt kaum vom Fleck.

In Mailand lagen die Aktien von Atlantia zuletzt knapp 1 Prozent im Minus. In Frankfurt gewannen die Anteilsscheine von Hochtief an der Spitze des MDax der mittelgroßen Werte gut 5 Prozent. Die Essener waren im Oktober auf Geheiß von ACS in das Bieterrennen um Abertis eingestiegen und hatten ein Angebot des italienischen Mautstraßenbetreibers Atlantia übertrumpft./la/jha/

Advertisement

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------


                                                                                                                        

Verbessern Sie newratings! Wie gefallen wir Ihnen?