03:06 22.02.24
Erstelle meine Watchlist und Depot login | Registrieren

GNW-Adhoc: AACSB zeichnet 26 Wirtschaftshochschulen aus, die mutig vorangehen

12.02.24

^TAMPA, Florida, Feb. 12, 2024 (GLOBE NEWSWIRE) -- Heute hat AACSB International

(http://www.aacsb.edu) (AACSB), der weltweit größte Verband für

betriebswirtschaftliche Ausbildung, die 26 Wirtschaftshochschulen

bekanntgegeben, die in seinem ?Member Spotlight"-Programm Innovations That

Inspire (http://www.aacsb.edu/innovations-that-inspire) (Innovationen, die

inspirieren) aufgeführt sind.

Mit diesem jährlich stattfindenden Programm werden Institutionen aus der ganzen

Welt gewürdigt, die Vorreiter bei Veränderungen in der Wirtschaftsausbildung

sind. Im Jahr 2024 zeigen die Highlights, wie Wirtschaftshochschulen

Innovationen nutzen, um neue Werte für die Gemeinschaften zu schaffen, denen sie

dienen.

Diese Schulen gehen mutig voran, wenn es darum geht, einen gleichberechtigten

Zugang zu ermöglichen, Problemlöser zu befähigen, zeitgemäße Lehrpläne und

Abschlüsse zu entwickeln, adaptive Lernmethoden einzusetzen, neues Wissen zu

schaffen und Führungspersönlichkeiten mit gesellschaftlichem Einfluss zu

entwickeln. Beispiele hierfür sind:

* Leitlinien zur Bilanzierung von Kohlendioxidemissionen für

Seeverkehrsunternehmen, Universität Jinan: Die von Forschern des der School

of Management angegliederten Key Laboratory of Human-Nature Life Community

Advertisement

entwickelten Leitlinien bieten Seeverkehrsunternehmen standardisierte

Methoden für die Bilanzierung von Kohlendioxidemissionen, die dazu beitragen

sollen, Chinas Klimaneutralitätsziele zu erreichen.

* Förderung gesellschaftlicher Auswirkungen durch Datenerkenntnisse und

Zusammenarbeit, The University of Alabama, Culverhouse College of Business:

Datengestützte Ansätze, sektorübergreifendes Engagement und praktisches

Lernen sind die Grundlage für eine innovative, staatlich finanzierte

Initiative zur Entwicklung eines umfassenden Rechenzentrums, das sich auf

die Nutzung offener Informationen zur Bekämpfung der Opioidkrise

konzentriert.

* Übergang zur Nachhaltigkeit im internationalen Geschäft (ST101), Ecole de

Management Grenoble: ST101 ist ein bahnbrechender, fächerübergreifender

Kurs, der einen virtuellen Lernpfad mit einem realen Unternehmensszenario,

pädagogischen Übungen und Diskussionen im Seminar verbindet, um Innovationen

für nachhaltige Geschäftsmodelle kennenzulernen, mitzugestalten und kritisch

zu reflektieren.

* XLab: Entwurf von Produkten und Lösungen für digitale Innovationen, Case

Western University, Weatherhead School of Management: In Zusammenarbeit mit

einem Team aus multidisziplinären Studierenden, Dozierenden und anderen

Universitätszentren entwickelt xLab in Zusammenarbeit mit

Unternehmenspartnern ethisch verantwortungsvolle Technologieprototypen,

Dienstleistungen und Geschäftsmodelle.

?In einer Welt, die mit sozialen, wirtschaftlichen und technologischen

Herausforderungen konfrontiert ist, entwickeln Wirtschaftshochschulen innovative

und leistungsfähige Lösungen. Die für 2024 ausgewählten Innovationen, die

inspirieren, sind ein Beispiel für die einzigartige Art und Weise, in der

Wirtschaftshochschulen Werte und Auswirkungen für ihre Interessenvertreter

schaffen", so Lily Bi, President und CEO des AACSB. ?Durch ihre mutige Führung

und Innovation tragen diese Schulen zu einer besseren Welt bei und zeigen, welch

wichtige Rolle sie in unserer Gesellschaft spielen."

Im neunten Jahr ihres Bestehens hat die Initiative ?Innovations That Inspire"

240 Wirtschaftshochschulen ausgezeichnet, die beispielhaft für zukunftsweisende

Ansätze in den Bereichen Bildung, Forschung, gesellschaftliches Engagement,

Unternehmertum, Führung sowie Vielfalt und Integration stehen.

Weitere Einblicke und Beispiele finden Sie unter aacsb.edu/innovations-that-

inspire (http://www.aacsb.edu/innovations-that-inspire).

Über AACSB International

AACSB International (AACSB) wurde 1916 gegründet und ist der weltweit größte

Verband im Bereich der Wirtschaftsausbildung, der Lehrende, Lernende und

Unternehmen miteinander verbindet, um die nächste Generation großer

Führungskräfte hervorzubringen. Mit einer Präsenz in mehr als 100 Ländern und

Gebieten fördert der AACSB das Engagement, beschleunigt Innovationen und

verstärkt den Einfluss auf die Wirtschaftsausbildung. Erfahren Sie, wie der

AACSB und Wirtschaftshochschulen aus der ganzen Welt in der

Wirtschaftsausbildung mutig vorangehen: aacsb.edu (https://www.aacsb.edu/).

Kontakt:

AACSB International

MediaRelations@aacsb.edu (mailto:MediaRelations@aacsb.edu)

Ein Foto zu dieser Mitteilung ist verfügbar

unter https://www.globenewswire.com/NewsRoom/AttachmentNg/f5c17b03-181e-4bd0-

a796-70ca5aabcb25.

°


                                                                                                                        

Verbessern Sie newratings! Wie gefällt Ihnen diese Seite?