Finden Sie Analysten Ratings!

z.B. "Intel" oder "AAPL"

Top Meldungen

12:54

Langjähriger Symrise-Chef Bertram geht in Ruhestand - Parisot übernimmt Posten

HOLZMINDEN (dpa-AFX) - Der Hersteller von Duftstoffen und Aromen Symrise steht vor einem Führungswechsel. Jean-Yves Parisot werde das Amt mit Ablauf des 31. März 2024 vom langjährigen Vorstandsvorsitzenden Heinz-Jürgen Bertram übernehmen, teilte der Dax -Konzern am Donnerstag überraschend in Holzminden mit. Der 65 Jahre alte [...]
12:50

WDH/ROUNDUP: Aixtron erwartet 2024 weniger Wachstum - Weniger E-Auto-Schwung

(Im ersten Satz des 5. Absatzes muss es 2024 heißen.) HERZOGENRATH (dpa-AFX) - Der Chipindustrieausrüster Aixtron rechnet 2024 mit zumindest deutlich langsamerem Wachstum. Gegenwind liefert laut Experten etwa ein trägerer E-Auto-Markt. Für das kommende Jahr 2025 erwartet Unternehmenschef Felix Grawert laut Mitteilung vom Donnerstag [...]
12:48

Devisen: Euro legt zum US-Dollar nur kurz zu - Yen wertet auf

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat am Donnerstag nur kurz etwas fester tendiert. Gegen Mittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,0840 US-Dollar und damit in etwa so viel wie am Morgen. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Mittwochnachmittag auf 1,0808 Dollar festgesetzt. Der Handel verlief ohne klare Richtung. Inflationsdaten [...]
12:41

ROUNDUP/Ringen um Einigung hält an: WTO-Tagung in Abu Dhabi verlängert

ABU DHABI (dpa-AFX) - Was die deutsche Industrie am meisten will, hat bei der Ministertreffen der Welthandelsorganisation (WTO) in Abu Dhabi wohl keine Chance: Das seit vier Jahren teils blockierte System zur Schlichtung von Handelsstreits bleibt nicht voll handlungsfähig. "Wir sind noch nicht so weit", räumte die WTO-Chefin Ngozi Okonjo-Iweala [...]
12:40

Schwächelnde Baubranche macht Villeroy & Boch zu schaffen

METTLACH (dpa-AFX) - Die schwächelnde Konjunktur vor allem in der Baubranche in Europa hat dem Keramikhersteller Villeroy & Boch 2023 zu schaffen gemacht. Hinzu kam eine inflationsbedingte Kaufrückhaltung bei Kunden plus eine Verunsicherung wegen Konflikten und Krisen nicht nur in Europa, wie die Vorstandsvorsitzende Gabi Schupp am Donnerstag [...]
12:35

Bundesfinanzhof: Unterhaltsprozess nicht als Werbungskosten absetzbar

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Geschiedene Eheleute können die Kosten von Unterhaltsprozessen nicht als Werbungskosten von der Steuer absetzen. Das hat der Bundesfinanzhof in München in einem am Donnerstag veröffentlichten Urteil entschieden. Damit hat der X. Senat des höchsten deutschen Finanzgerichts die Klage einer Frau aus Westfalen [...]
12:35

Verkehrsunternehmen empfehlen Verbot von E-Tretrollern im ÖPNV

BERLIN (dpa-AFX) - Zahlreiche Verkehrsunternehmen haben sich für ein Mitnahmeverbot von E-Tretrollern in Bussen und Bahnen des öffentlichen Personennahverkehrs ausgesprochen. "Grund dafür ist der niedrige Sicherheitsstandard der verbauten Lithium-Ionen-Akkus und damit verbunden ein erhöhtes Brand- und Explosionsrisiko sowie die gesundheitsschädliche [...]
12:34

EU-Kommission genehmigt Freigabe von Milliarden-Geldern für Polen

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die EU-Kommission hat formell die Freigabe von rund 137 Milliarden Euro für Polen genehmigt, die wegen Bedenken zur Rechtsstaatlichkeit eingefroren worden waren. Es handle sich um rund 60 Milliarden Euro Corona-Hilfen und rund 76,5 Milliarden Euro aus einem Fonds, mit dem der Lebensstandard unter den EU-Staaten angeglichen werden [...]
12:34

EQS-News: edicto begleitet ausgezeichnete Kapitalmarkttransaktionen: Nr. 1 Börsengang und Nr. 1 Bondemission im SME-Segment 2023 (deutsch)

edicto begleitet ausgezeichnete Kapitalmarkttransaktionen: Nr. 1 Börsengang und Nr. 1 Bondemission im SME-Segment 2023 ^ EQS-News: edicto GmbH / Schlagwort(e): Sonstiges/Sonstiges edicto begleitet ausgezeichnete Kapitalmarkttransaktionen: Nr. 1 Börsengang und Nr. 1 Bondemission im SME-Segment 2023 29.02.2024 / 12:33 CET/CEST Für [...]
12:26

ROUNDUP: Wohnungsbaukrise - Baugenehmigungen auf niedrigstem Stand seit 2012

WIESBADEN (dpa-AFX) - Düstere Aussichten für den Wohnungsbau in Deutschland trotz starker Nachfrage in vielen Regionen: Nach einem Einbruch der Baugenehmigungen 2023 auf den niedrigsten Stand seit mehr als zehn Jahren droht sich die ohnehin angespannte Lage noch zu verschärfen. "Die fehlenden Baugenehmigungen werden zu fehlenden Wohnungen [...]
Alle Meldungen...